[April 2020] Zwischen Chaos und kleinen Erfolgen

Donnerstag, 30. April 2020 | 7 Kommentare
Monatsrückblick

Hallo ihr Lieben!
Der April hat fortgesetzt, was der März begann: Ich versuche irgendwo zwischen langer ToDo-Liste und Erfolgserlebnissen Momente der Ruhe zu finden. Das gelingt mal mehr, mal weniger gut.
Nachdem ich im letzten Monat meine Weiterbildung zur Blended Learning Designerin begann, konnte ich diese im April erfolgreich abschließen. Ich freue mich jetzt schon darauf, wenn ich endlich mein Zertifikat in Händen halten kann. Zudem konnte ich einige kleinere und größere Projekte auf Arbeit endlich abschließen. Die nächsten Projekte stehen zwar schon in den Startlöchern, aber diese kleinen Erfolge tun unheimlich gut.
Ansonsten ist diesen Monat nicht so viel geworden. Ich habe ein bisschen gegärtnert und beschäftige mich wieder mehr mit der Anzucht und Gestaltung von Bonsais. Hoffentlich habe ich für diese und andere entspannende Dinge im Mai wieder mehr Zeit.

Bloggen, Schreiben & Kreatives

Ich male tatsächlich immer noch am dritten Malen-nach-Zahlen-Bild. Eigentlich hatte ich gehofft, schon weiter zu sein.
Die angekündigte Blogpause gibt es tatsächlich. Ich habe zwar eine Rezension geteilt, aber mehr wurde nicht daraus. Ob es im Mai anders wird, kann ich noch nicht sagen. Ich fürchte jedoch, dass es sich vorerst nicht ändert, wenn sich die Corona-Situation nicht deutlich entspannt.

Filme & Serien

The Magicians (Staffel 1-3)

Die Serie gefällt mir richtig gut, auch wenn es ein paar Szenen gibt, die nichts für schwache Gemüter sind. Tatsächlich war ich überrascht, dass ausgerechnet die dritte Staffel erst ab 18 Jahren freigegeben ist. Die ersten zwei Staffeln fand ich stellenweise heftiger.
Leider sind nur die ersten drei Staffeln momentan in Amazon Prime enthalten. Zwei Staffeln hat die Serie noch und ich hoffe, dass sie bald in Prime sind.

Humans (Staffel 1)

Vor etwa zwei Jahren spielte Will Tudor den Sebastian in "Shadowhunters". Es waren so ziemlich die letzten Folgen, die ich mir von der Serie angesehen habe, aber den Schauspieler mochte ich und ich schaute, welche Rollen er noch gespielt hat. Dabei wurde ich auf "Humans" aufmerksam, eine Serie über Roboter und künstliche Intelligenz.
Die erste Staffel habe ich diesen Monat geschaut. Will Tudor taucht zwar vergleichsweise selten auf, aber die Serie mag ich trotzdem. Sie macht einige spannende Fragen über künstliche Intelligenz, Ethik und Menschlichkeit auf, die mir sehr gut gefallen haben. Noch fehlt mir ein richtiger Bezug zu den Charakteren. Die blieben mir etwas oberflächlich. Ich hoffe jedoch, dass sich das in Staffel 2 ändert.

Bücherwelten

Gelesenes

Marc Elsberg: Blackout - Morgen ist es zu spät
Ich habe es geschafft! Das Buch ist tatsächlich ausgelesen und die Rezension ging Mitte des Monats online.

Victoria Schwab: The Archived
Ich bin eindeutig fasziniert. Die Geschichte über eine Bibliothek, in der die Geschichten von verstorbenen Menschen in Form von Körpern aufbewahrt werden, die manchmal aufwachen, und dann von Keepern wie Mac zurückgebracht werden müssen, finde ich einfach großartig! Die Protagonistin Mac mag ich bislang sehr gern und obwohl es einige typische Jugendbuch-Bausteine gibt, wirkt die Geschichte weder platt noch vorhersehbar. Ich hoffe, das bleibt so.

Im Gespräch

Wie war euer Monat?
Könnt ihr den Frühling genießen oder werdet ihr von den Corona-Auswirkungen auf Trab gehalten?

7 Kommentare

  1. Schönen guten Morgen!

    Das hört sich doch insgesamt sehr gut an bei dir :) Neben Lesen und Bloggen hast du ja genug andere Beschäftigungen die dir guttun und das ist gerade eh sehr wichtig.
    Den Frühling genieße ich sehr, wenn alles wieder grün wird und blüht, das ist einfach schön und gibt ein tolles Gefühl. <3

    Das Buch von Victoria Schwab hab ich gelesen, ist aber schon eine Weile her, ich mochte es! Finde nur sehr schade, dass die Fortsetzungen mal wieder nicht übersetzt wurden...

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Mai!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee!

      Oh ja, das ist super wichtig. Etwas mehr Zeit für diese anderen Dinge wünsche ich mir noch, aber ich bin schon froh, dass ich überhaupt wieder Zeit dafür finde.

      Deswegen liebe ich den Frühling auch sehr <3

      Oh, es gibt Fortsetzungen? Das hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm ^^' Dass es keine Übersetzung gibt, stört mich jetzt nicht, da ich den ersten Teil jetzt auch im Original lese. Aber es ist natürlich super ärgerlich, wenn nur der erste Band einer Reihe übersetzt wird und man die Übersetzung liest.

      Danke, den wünsche ich dir auch!

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  2. Huhu Sarah :)

    Ich versuche momentan, den Frühling so gut es geht zu genießen. Viel kann man momentan nicht machen, aber ich hab die Zeit genutzt, um meine umliegenden Stadtteile zu erkunden und hab sogar einen kleinen Park gefunden. Ansonsten verbringe ich viel Zeit mit lesen, versuche mich aber auch ein bisschen an Neuem. Wobei Stricken und ich noch keine Freunde geworden sind^^

    Von The Magicans habe ich die ersten beiden Folgen letzten Monat gesehen, dann aber aufgehört. Die Serie konnte mich einfach nicht packen und ich hatte dann leider auch keine Lust mehr, weiterzuschauen. Es freut mich aber, dass sie dich so begeistern konnte :)

    Ich wünsche dir einen lesereichen Mai mit vielen spannenden Highlights :D

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      das klingt gut! Dann konntest du diese Zeit ja trotzdem gut nutzen :)

      Bei den ersten Folgen von "The Magicians" war ich erst skeptisch und war nicht sofort gepackt. Ich wollte ihr aber wenigstens die erste Staffel geben, und - hey - dann wurde es doch überzeugend :D

      Danke, ebenfalls!

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
    2. Tja, ich hab da momentan nicht so ein Durchhaltevermögen^^ bin da momentan generell aber auch nicht so hinterher, deswegen stört es mich auch nicht so. Ich finds aber super, dass es dich doch noch so packen konnte :)

      Lieben Gruß
      Andrea

      Löschen
  3. Huhu,

    es freut mich für dich, dass dein Monat so erfolgreich verlaufen ist ;)

    Ich liebe The Magicians und schaue die Serie auch auf Amazon. Mich hat es auch gewundert, dass das FSK 18 erst in der dritten Staffel kam, denn wie du fand ich die gar nicht sooo schlimm. Die anderen Staffeln werden aber sicher auch noch kommen. Wenn ich die Abstände der Veröffentlichung bei Prime richtig im Kopf habe, könnte das für die vierte sogar schon im Sommer passieren.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tina,

      oh, echt? Das wäre ja super, wenn die diesen Sommer kommt. Ich hab schon ein bisschen in die englischen Folgen gelinst, aber richtig schauen will ich sie auf Deutsch. Wäre ja toll, wenn die Folgen dann schon bald kommen. Daumen sind gedrückt ;)

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.