[April 2020] Zwischen Chaos und kleinen Erfolgen

Donnerstag, 30. April 2020 | 7 Kommentare
Monatsrückblick

Hallo ihr Lieben!
Der April hat fortgesetzt, was der März begann: Ich versuche irgendwo zwischen langer ToDo-Liste und Erfolgserlebnissen Momente der Ruhe zu finden. Das gelingt mal mehr, mal weniger gut.
Nachdem ich im letzten Monat meine Weiterbildung zur Blended Learning Designerin begann, konnte ich diese im April erfolgreich abschließen. Ich freue mich jetzt schon darauf, wenn ich endlich mein Zertifikat in Händen halten kann. Zudem konnte ich einige kleinere und größere Projekte auf Arbeit endlich abschließen. Die nächsten Projekte stehen zwar schon in den Startlöchern, aber diese kleinen Erfolge tun unheimlich gut.
Ansonsten ist diesen Monat nicht so viel geworden. Ich habe ein bisschen gegärtnert und beschäftige mich wieder mehr mit der Anzucht und Gestaltung von Bonsais. Hoffentlich habe ich für diese und andere entspannende Dinge im Mai wieder mehr Zeit.

[Rezension] Marc Elsberg: Blackout - Morgen ist es zu spät

Sonntag, 12. April 2020 | 2 Kommentare
Blackout
Buchcover © Blanvalet Verlag
Werbung

800 Seiten | 2012 | Blanvalet Verlag | Deutsch

Originalausgabe

Reihe: Einzelband

Zur Leseprobe | Weitere Informationen beim Verlag

Stromausfall in Europa: Während die Energieunternehmen um eine Lösung ringen, findet der Italiener Piero Manzano Hinweise auf einen groß angelegten Hackerangriff. Doch niemand will ihm zuhören. Als die Hoffnung auf eine baldige Rückkehr des Stroms in der Gesellschaft schwindet, beginnt das zivilisierte Zusammenleben zu bröckeln.