[Dezember 2018] Wieder geht ein Jahr zu Ende...

Montag, 31. Dezember 2018 | 4 Kommentare
kerze und tannenzapfen

Hallo ihr Lieben!

Nur noch wenige Stunden verbleiben, dann ist das Jahr 2018 schon wieder Geschichte. Höchste Zeit also, auf den letzten Monat diesen Jahres zurückzublicken.
Es war der zweite volle Monat, den ich nun als Medienpädagogin arbeite, und allmählich fühle ich mich wirklich angekommen - in der Arbeit selbst und im Team. Es ist ein schönes Gefühl, auch wenn es momentan manchmal noch ziemlich chaotisch ist. So ein kompletter Projektneustart ist immer eine holprige Sache, aber wir sind auf einem guten Weg.
Kurz vor Weihnachten begann mein erster Urlaub, der sich jetzt noch bis in die erste Januarwoche zieht und den ich in vollen Zügen genieße - vor allem, weil ich weiß, dass es danach mit ordentlich Action weitergeht. Die Weihnachtsfeiertage waren bei mir sehr entspannt und auch der Jahreswechsel wird so werden, was ich richtig super finde. Stress habe ich im Alltag genug. Den brauche ich im Urlaub nicht auch noch.

2018 - Mein buchiger Jahresrückblick

Donnerstag, 27. Dezember 2018 | 4 Kommentare
Bücher mit Lichterkette

Hallo ihr Lieben,

Weihnachten ist vorbei, Silvester steht vor der Tür. Damit neigt sich schon wieder ein Jahr dem Ende zu. Alle Jahre wieder verblüfft es mich, wie schnell ein doch eigentlich so langes Jahr vergehen kann. Und wie viel innerhalb eines Jahres geschehen kann.
Meine Bachelorarbeit, der Studienabschluss und der Beginn meines ersten Vollzeitjobs sind nur drei große Ereignisse in diesem Jahr, die einige Veränderungen mitgebracht haben.
Auf dem Blog ging es ähnlich ereignisreich zur Sache. Insgesamt 51 Posts sind in diesem Jahr online gegangen. Mit dem Monatsrückblick, der noch auf seine Veröffentlichung wartet, werden es 52 sein. Statistisch betrachtet jede Woche ein Beitrag - angesichts meines Sommerlochs finde ich das eine richtig gute Bilanz. Dazu über 600 Kommentare, für dich ich einfach keine anderen Worte finde als das: Ein dickes, fettes DANKESCHÖN! Ihr seid super!
Besondere Ereignisse gab es hier natürlich auch: Im April und Mai hielt uns die DSGVO auf Trab und bescherte dem Pergamentfalter einen nie dagewesenen Besucheransturm. Ebenfalls im Mai feierte ich meinen fünfjährigen Bloggeburtstag und beschloss, mehr Klassiker zu lesen. Im September, nach meinem Sommertief, startete ich mit meiner Bloggerwissen-Rubrik, in der ich nun auch über technische Themen schreiben werde.

Jetzt, Ende Dezember, möchte ich einen Blick zurück auf mein Bücherjahr 2018 werfen. Was habe ich 2018 gelesen? Welche Bücher konnten mich besonders begeistern? Wohin führte mich meine Lesereise?

[Rezension] Markus Heitz: Doors ? - Kolonie

Freitag, 21. Dezember 2018 | 2 Kommentare
cover
Buchcover © Knaur TB
Werbung

288 Seiten | 2018 | Knaur TB | Deutsch

Originalausgabe

Reihe: Doors Staffel 1 (3 Bücher)

Zur Leseprobe | Weitere Informationen beim Verlag

[Rezension] Timo Leibig: Nanos - Sie bestimmen, was du denkst

Sonntag, 9. Dezember 2018 | Kommentieren
cover
Buchcover © Penhaligon Verlag
Werbung

512 Seiten | 2018 | Penhaligon Verlag | Deutsch

Originalausgabe

Reihe: Malek Wutkowski #1

Zur Leseprobe | Weitere Informationen beim Verlag