[November 2018] Ein neuer Alltag

Freitag, 30. November 2018 | 8 Kommentare
Rosen mit Frost

Hallo Bücherfreunde!

Mein erster Monat in Arbeit ist geschafft und allmählich fühlt es sich nicht mehr ganz so seltsam an, statt Studentin nun Arbeitnehmerin zu sein. Einen richtigen Alltag habe ich trotzdem noch nicht gefunden, weswegen mein Monat, vom Arbeiten mal abgesehen, auch nicht sonderlich produktiv war.
Kleinen Highlight im November war ein Besuch in Leipzig. Mit Jennifer von Lesen in Leipzig und einigen anderen war ich im Bücherzirkus. Nachdem wir uns das letzte Mal im März gesehen hatten, war es richtig, richtig schön, sich mal wieder zu treffen. Da konnte ich es auch verschmerzen, dass der Bücherzirkus selbst eher Ramsch- als Schatzkiste war.

[Rezension] Kristina Ohlsson: Aschenputtel

Sonntag, 18. November 2018 | 4 Kommentare
cover
Buchcover © Blanvalet

Werbung

496 Seiten | 2012 | Blanvalet | Deutsch

Original: Askungar
Übersetzerin: Susanne Dahmann

Reihe: Fredrika Bergman #1

Zur Leseprobe | Weitere Informationen beim Verlag (Andere Ausgabe)

Mein Weg zu HTML und CSS

Sonntag, 11. November 2018 | 2 Kommentare
texteditor

"Ich verstehe das eh nicht."
"Du machst das doch schon ewig, natürlich kannst du das!"
"Manche können es eben und manche nicht."

Solche und ähnliche Aussagen begegnen mir immer mal wieder, wenn es um HTML und CSS geht. Dabei klingt gern unterschwellig an, dass diese beiden Sprachen schon beinahe Hexenwerk seien, das "Normalos" nie und nimmer verstehen. Das kann man so stehen lassen und nicht weiter darauf eingehen - oder sich die Ganze Sache mal genauer anschauen und feststellen, dass HTML und CSS gar nicht so schwer sind, wenn man die Grundlagen verstanden hat.
In meinem letzten (und ersten) Post zu HTML und CSS habe ich euch die absoluten Basics beider Sprachen vorgestellt. Nach dieser vollen Ladung Informationen soll es heute mehr um den Lern- und Übungsaspekt gehen.
Sprich: Wie bin ich eigentlich bei HTML und CSS gelandet? Woher kommt das Wissen, das ich heute habe? Wie habe ich es gelernt? (Nein, es ist weder angeboren, noch spontan vom Baum gefallen.)

[Rezension] Lars Kepler: Der Hypnotiseur

Sonntag, 4. November 2018 | Kommentieren
buch mit kerze
Buchcover © Bastei Lübbe
Werbung

640 Seiten | 2010 | Bastei Lübbe | Deutsch

Original: Hypnotisören
Übersetzerin: Paula Berf

Reihe: Joona Linna #1

Weitere Informationen beim Verlag