[NaNoWriMo] Ich bin dabei - kurzfristig.

Sonntag, 1. November 2015 | Kommentieren
Alle Jahre wieder klopft pünktlich im November der National Novel Writing Month, kurz NaNoWriMo, an die Tür der Schreiberlinge. So auch in diesem Jahr.
Vor zwei Monaten ungefähr hatte ich schon mal beschlossen, dieses Jahr teilnehmen zu wollen. Einen wirklichen Plan, was ich schreiben möchte, hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht: Vielleicht endlich die letzten Kapitel von "Bloody Memories". Vielleicht sollte ich doch mal am "Zirkel" weiterbasteln? Oder mein persönlicher Favorit - "ROD" - mit dem ich endlich mal richtig starten könnte.
Letztendlich fehlten mir zu allen Projekten die Schlüsselideen, sodass ich mich bereits darauf eingestellt hatte, wie schon im letzten Jahr im Camp NaNoWriMo reichlich planlos zu starten.
Vor knapp einer Woche überraschten mich dann Entwicklungen in meinem persönlichen Umfeld, die mich ziemlich aus der Bahn geworfen haben. An Schreiben war da mit einem Mal überhaupt nicht mehr zu denken. Wo sonst ständig Ideen durch mein Gehirn spukten, war plötzlich Leere. An den NaNo 2015 wollte ich gar nicht mehr denken.
Mittlerweile hat sich alles ein wenig entspannt. Wir lange weiß ich nicht, aber momentan geht es einigermaßen.
Gestern Abend überfiel mich dann eine Idee zu einer Szene, die ich für den NaNo eigentlich beiseite gelegt hatte - Corvus. Das wird nun auch das Projekt sein, mit dem ich mich im Schreibmonat am meisten beschäftige. Vielleicht auch ab und an noch mit "Bloody Memories", mal schauen

Kurz zum Projekt

Titel
Rabentochter

Kurzbeschreibung
Was wäre eine Welt ohne die Magie, die ihr innewohnt?
Was wird aus Kindern, die vergessen haben zu träumen?

Mitten in der Nacht eröffnet sich Liz die Pforte in den magischen Zoo von Algus Morgard. Dort begegnet sie Corvus, einem jungen Mann in einem Käfig, der mehr als nur sein wahres Wesen zu verbergen scheint. Liz bleibt nur eine Feder, die ihr den Weg zurück zu ihm weisen soll. Durch eine Welt, die niemals so ist, wie sie scheint.

[Anmerkung: Ich bin schlecht in Kurzbeschreibungen. Wirklich schlecht. Bessere Beschreibung folgt irgendwann.]

Mein Ziel sind natürlich die 50.000 Wörter, die bis zum 30.11.2015 geschrieben sein wollen.
Sobald ich meinen NaNo-Account habe, werde ich den hier auch verlinken. Bisher weigert sich die Seite, mir die Mail zum Freischalten meines Kontos zu schicken ...

Nachtrag
Ich habe endlich mein NaNo-Konto zurück \o/ 
Link zu "Rabentochter" 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Vielen Dank für eure Kommentare!