Zentangle

Donnerstag, 25. Dezember 2014 | 1 Kommentar
Das Advents-Rezensions-Ritual konnte ich nun doch nicht durchhalten, aber dafür hab ich heute etwas anderes, womit ich mich jetzt an den Weihnachtstagen beschäftige.
Vor nicht ganz zwei Wochen habe ich mir nämlich ein Zentangle-Buch gekauft.

Was Zentangle ist?
Im Grunde nimmt man sich einfach nur ein Stück Papier, in jede Ecke kommt ein Bleistiftpunkt und die Punkte werden miteinander verbunden. In das Viereck malt man anschließend mit einer oder mehreren Linien verschieden große Felder, die dann mit Mustern gefüllt und nach Belieben noch schattiert werden.

Klingt einfach, ist es auch! Und es macht riesigen Spaß, weil man am Anfang nie weiß, was herauskommt.



1 Kommentar

  1. Liebe Sarah,

    Zentangel ist eine sehr schöne meditative beschäftigung. In Deutschland noch wenig bekannt. Schön mal einen Post darüber zu lesen! Deine Werke sehen ja richtig toll aus.

    Glg von Sissi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jedes Kommentar.