[Feenglanzchallenge 2.0] Lillys Lesemarathon

Freitag, 22. August 2014 | Kommentieren
Im Zuge der Feenglanzchallenge ist das Special Event im August ein Lesemarathon vom 21.08. bis 25.08. Da ich momentan recht oft zum Lesen komme, dachte ich mir, ich mach da einfach mal mit. =)

Donnerstag, 21.08.14

Tagesfrage
Welches Buch lest ihr aktuell und aus welchen Gründen habt ihr zu dem Buch gegriffen?
Im Augenblick lese ich "Dark Elements - Steinerne Schwingen" von Jennifer L. Armentrout. Ich habe es auf Blogg dein Buch entdeckt und fand es vom Klappentext her interessant, weil ich sonst normalerweise nichts über Gargoyles lese. Dieses Buch war eine angenehme Abwechslung und als es mit dem Rezensionsexemplar geklappt hat, war klar, dass ich es lesen werde.

Fragen für die Lektüre
Was sagt ihr zu dem Cover eures Buches?
Mir gefällt es nicht so richtig. Klar, da ist der Ring, der im Buch eine Bedeutung hat, aber die beiden Personen, die sich darin spiegeln, haben überhaupt keinen Bezug zur Geschichte, weil keine Person so beschrieben wird wie diese beiden.

Wie würdet ihr die Hauptfigur beschreiben und ist sie euch sympathisch? 
Layla weiß nicht so recht, wer sie ist. Halb Gargoyle, halb Dämon und gleichzeitig nichts von beidem so richtig. Sie steht damit zwischen den Fronten, was es ihr alles andere als leicht macht. Gefangen hinter der Fassade eines normalen Mädchens in der Schule und auch daheim, bei ihrer Ersatzfamilie, nicht hundertprozentig anerkannt, fällt es ihr schwer, alles an sich zu akzeptieren. Zusätzlich fehlt es ihr, sich wie ein normales Mädchen in Abenteuer mit Jungs u stürzen, weil die Gefahr besteht, dass sie ihm die Seele nimmt.

Entspricht das Buch euren Erwartungen? 
Bisher ja, auch wenn ich ein wenig gebraucht habe, um mich in diese Welt reinzufuchsen. Roth ist zwar nicht die Art von Dämon, die ich erwartet hatte, aber ich mag ihn.

Status
Seite 308 von 448


Freitag, 22.08.14

Tagesfrage
Was ist dein Lieblingsgenre und warum?
Ich liebe Fantasy, weil die Welten, die darin gezeichnet werden, einfach so gänzlich anders sind als die Realität. Wenn man Stress hat, ist das einfach eine super Möglichkeit, einfach mal abzuschalten und in ein "anderes Leben" einzutauchen.

Fragen für die Lektüre
Gibt es eine Figur im Buch, die du überhaupt nicht leiden kannst?
So überhaupt gar nicht kann ich keine Figur leiden. Ich mag sie alle irgendwie, manche mehr, manche weniger. Zayne geht mir ab und an auf die Nerven, aber das ist nicht weiter schlimm. Abbott finde ich auch nicht sonderlich sympathisch, aber letztendlich ist auch er okay.

Wie gut kannst du in die Geschichte eintauchen? 
Ich komme gut mit der Geschichte mit, aber ich schaffe es einfach nicht, mich richtig in Layla hineinzuversetzen. Klar, ihre Gedanken und Gefühle sind ziemlich gut beschrieben, aber irgendetwas fehlt mir da, um vollends in ihre Rolle einzutauchen.

Würdest du das Buch bisher empfehlen und wenn ja wem?  
Ja, würde ich. "Dark Elements - Steinerne Schwingen" ist meiner Meinung nach für jeden etwas, der gern mal von anderen Wesen als Vampiren und Hexen lesen will, oder der ein Jugendbuch mit fantastischem Hintergrund sucht. Ich würde es frühestens ab 12 Jahren empfehlen und man sollte keine allzu tiefgründige Geschichte erwarten.  

Status
448 von 448 Seiten - "Dark Elements - Steinerne Schwingen" ist damit abgeschlossen.
Heute habe ich mit "Dardamen - Gefährten der Finsternis" begonnnen. 


Samstag, 23.08.14

Tagesfrage
Wenn ihr ein Buch schreiben würdet, wie würde der Titel lauten und in welches Genre ließe es sich einordnen?
Fantasy auf jeden Fall, aber einen einzigen Titel kann ich nicht festlegen, weil mir jeden Tag verschiedenste Geschichten mit unterschiedlichen Titeln durch den Kopf spuken, von denen es einige wert wären, in einem Buch zu landen.

Fragen für die Lektüre
Würdest du den Platz mit der Hauptfigur deines aktuellen Buches tauschen?
Ich habe Lyannen von "Dardamen" zwar gerade erst kennengelernt, aber ich glaube nicht, dass ich mit ihm tauschen wollen würde. Er hat es verdammt schwer, weil er mit seinen dunklen Haaren als Halbsterblicher gebrandmarkt ist. Aus diesem Grund wird er auch von den Ewigen nicht sonderlich geschätzt und mehr oder weniger als Außenseiter behandelt.

Wenn es eine Liebesgeschichte in deinem Buch gibt, würdest du dich auch in den Jungen im Buch (oder sonst die männliche Hauptfigur) verlieben?
Da ich von Lyannen noch nicht allzu viel weiß, kann ich die Frage im Moment nicht beantworten.

Wie heißt die Hauptfigur in deinem aktuellen Buch und magst du den Namen? Wenn nicht, wie hättest du sie genannt, wenn du die Geschichte geschrieben hättest?
Der Protagonist heißt Lyannen. Mir gefällt der Name richtig gut. Er klingt nach einem Jugendlichen, der Lyannen ist, und passt super in die fantastische Welt.

Status
42 von 800 Seiten von "Dardamen"


Sonntag, 24.08.14

Tagesfrage
Wie viele Bücher befinden sich auf deinem SuB?
15 Bücher :)

Fragen für die Lektüre
Wie gefällt dir dein Buch bisher? Dürfte es spannender sein? Fehlt eine Liebesgeschichte, oder der Humor? Oder ist das Buch einfach nur pefekt und genau so wie es sein soll?
Bisher ist das Buch ja immer noch in der Anfangsphase, aber so langsam könnte es ruhig spannender werden. Am Anfang fand ich die langen, detaillierten Personenbeschreibungen gut, aber langsam nerven sie, genau wie die teils sehr geschwollene Redeweise der Figuren. Ich hoffe, das bessert sich noch. Die Handlung an sich ist okay.

Welches Buch möchtest du danach lesen?
Keine Ahnung... Ich entscheide immer sehr kurzfristig, welcher Buch als nächstes an der Reihe ist.

Wenn du eine Figur aus deinem Buch in diese Welt holen dürftest, würdest du es tun und wenn ja welche wäre es und warum?
Lyannen finde ich ziemlich sympathisch. Ihn würde ich gern mal kennenlernen, auch wenn ich bisher kaum etwas über ihn weiß. Er scheint mir recht nett und hat eine nachdenkliche Art an sich, die mir gut gefällt.

Status
Seite 114 von 800

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Vielen Dank für eure Kommentare!