Tag 2: Charaktere

Dienstag, 28. August 2012 | Kommentieren
Wie viele Charaktere haben Sie bereits erfunden? Schreiben Sie lieber aus weiblicher oder männlicher Sicht?
Würde ich die Frage jetzt auf alle Charaktere ausdehnen, die ich jemals erfunden habe, würde das hier wohl nie enden. Das sind einfach zu viele. Ich kann insgesamt nur schätzen, wie viele Charaktere ich bisher erschaffen habe. Zähle ich die Haupt- und Nebencharaktere meiner Geschichten zusammen, komme ich auf etwa 80. Charaktere mit Name und etwas mehr Bedeutung als ein einmaliger Auftritt habe ich in etwa 50 bis 60.
Wohlgemerkt sind das nur meine schriftlichen Geschichten. Gedanklich hab ich schon sehr viel mehr Charaktere erfunden, da ich mich aber gar nicht mehr an alle erinnern kann, weiß ich auch nicht wirklich, wie viele Charaktere das in etwa sind.

Insgesamt schreibe ich lieber aus männlicher Sicht. Obwohl ich selbst weiblich bin, fällt es mir unheimlich schwer, einen weiblichen Charakter authentisch zu gestalten. Vielleicht liegt das daran, dass ich Mädchen schon immer mit Shopping, Liebe, Tratsch etc. in Verbindung bringe und ich mich zum einen mit diesem ganz Mädchenhaften nicht identifizieren kann und zum anderen meine Charaktere meist das gesamte Gegenteil davon sind. Zusammengefasst habe ich erstaunlich wenige weibliche Charaktere. In meinen ganzen Geschichten taucht ab und zu mal eine Frau oder ein Mädchen als Nebencharakter auf. Ich habe genau eine Geschichte, in der ein weiblicher Charaktere die Hauptfigur ist. Ansonsten ist es bei mir männlich geprägt ^^

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Vielen Dank für eure Kommentare!